Wie ist die Geschichte des amerikanischen Engagements im Irak?

Von welchem ​​Krieg sprichst du? Es gab tatsächlich zwei Kriege mit dem Irak, an denen die USA beteiligt waren:

Der letzte begann 2003 – er ist als Irak-Krieg bekannt . Die im Jahr 2000 gewählte Regierung George W. Bush verfolgte eine relativ aggressive Politik gegenüber dem Irak. Sein Plan war es, Sadam Hussein, den diktatorähnlichen Präsidenten des Irak, zu entfernen. George W. Bushs erklärtes Ziel war: “den Irak von Massenvernichtungswaffen zu entwaffnen, Saddam Husseins Unterstützung für den Terrorismus zu beenden und das irakische Volk zu befreien.”

Mit der Unterstützung von Truppen aus Großbritannien, Australien und Polen marschierte die US-Armee in den Irak ein und setzte die Regierung von Saddam Hussein ab. Während sie dies in nur 21 Tagen taten, dauerte die sektiererische Gewalt, die schließlich zu einem Bürgerkrieg zwischen verschiedenen Stämmen und religiösen Gruppen führte (sunnitische Fraktionen gegen S’hia-Muslime gegen Kurden), viel länger. Es plagt den Irak bis heute.

Dieser Krieg wurde international kritisiert, weil es keinen wirklichen Casus Belli gab: Der Irak hatte kostbar wenig getan, um eine US-Invasion zu provozieren. Tatsächlich wurden die angeblichen Massenvernichtungswaffen nie gefunden.

Der frühere begann 1990 und ist als Golfkrieg bekannt.

Dieser Krieg wurde durch das aggressive Verhalten des Irak und die anschließende Invasion seines Nachbarstaates Kuwait ausgelöst. Wenn ich mich richtig erinnere, hatte der Irak Kuwait beschuldigt, irakisches Erdöl gestohlen zu haben. Nach der Invasion und Annexion Kuwaits durch den Irak handelte die internationale Gemeinschaft schnell, um den kuwaitischen Staat durch die Entsendung von Truppen zu schützen. Während der Operation Desert Storm trieb eine von den Vereinigten Staaten angeführte Koalitionstruppe aus 34 Nationen die Iraker zurück und befreite Kuwait. Internationale Truppen drangen tief in das irakische Territorium ein, zogen sich jedoch zurück, sobald der Irak einem Waffenstillstandsabkommen und Verhandlungen zustimmte.

Interessanterweise war der US-Präsident zu dieser Zeit George W. Bushs Vater, George HW Bush.

More Interesting

Was würde passieren, wenn Amerika alle seine Truppen aus der ganzen Welt aus jeder Basis ziehen würde?

Wann werden die iranischen Sanktionen aufgehoben?

Wie sehen die Menschen in den USA Henry Kissingers Rolle im Befreiungskrieg von Bangladesch 1971?

Haben der FSB und die russische Regierung 1999 die Bombenanschläge auf russische Wohnungen durchgeführt? Wenn ja, wäre die CIA in der Lage gewesen, so etwas wie den 11. September durchzuführen und zu vertuschen, wie es der FSB angeblich in Russland getan hat?

Was halten Amerikaner von der US-Außenpolitik?

Warum streben so viele amerikanische Politiker nach einem Krieg mit dem Iran?

Wie ist die Beziehung zwischen Griechenland und den USA?

Wenn sich herausstellt, dass es die syrischen Rebellen waren, die den Angriff mit chemischen Waffen verübten, wie sollten die USA angemessen reagieren?

Sollten die USA, wie John Kerry vorgeschlagen hat, über Luftangriffe im Irak nachdenken, noch bevor irakische Politiker die Arbeit zur Bildung einer neuen Regierung abschließen?

Warum dringen die USA nicht in Saudi-Arabien ein und nehmen alle ihre Ölressourcen auf?

Arabischer Frühling: Proteste und Revolution im Nahen Osten (2011): Hat der frühere US-Präsident George W. Bush die derzeitige demokratische Bewegung in Ägypten beeinflusst, und wenn ja, warum?

Warum sind die USA in Vietnam eingedrungen (im Vietnamkrieg)?

Was wird passieren, wenn Trump das iranische Atomgeschäft ruiniert?

Verteidigen die USA Israel außerhalb ihres Interesses?

Wie werden sich die USA auf den Zusammenbruch des Hauses Saud und Saudi-Arabiens einstellen?