Was genau bedeutet Bernie Sanders, wenn er “freies College für alle” fordert? Für alle, die es wollen oder gibt es Standards?

Dies ist eigentlich eine äußerst intelligente Frage, die in der Darstellung von Bernies Politik beiläufig überstrichen wird.

Erstens ziehen viele voranschreitende politische Ideen von Bernie, einschließlich Bernie selbst, aber insbesondere seiner Unterstützer, Verbindungen oder Beispiele aus Europa. In europäischen Ländern gibt es jedoch tatsächlich weit verbreitete “freie” oder “hoch subventionierte” Studiengebühren; ABER es gibt auch umfangreiche Tests, um die Zulassung zu erhalten, und Notenanforderungen, um eingeschrieben zu bleiben. Und die europäischen Universitäten sind weder einer so schädlichen Inflationsrate noch der Verbreitung (mangels eines besseren Ausdrucks) aller in den USA aufgetretenen “Bull $ hit Majors” erlegen.

Die Frage an Bernie, die ich persönlich nicht ausreichend herausgefordert gesehen habe, lautet also: Wird es umfangreiche und strenge Tests geben, um diese freie Universität zu erhalten? Oder kann sich jemand bewerben, unabhängig von seinem akademischen Verdienst? Und was ist mit ihren beabsichtigten Majors? Werden sie das Hauptfach studieren dürfen, was sie wollen (Korbflechten? Filmstudium? Moderne Kultur?); oder wird es nur für “ernsthafte” Studiengänge kostenlos sein?

Wenn jemand gehen kann, unabhängig von seinen Noten oder akademischen Verdiensten; und sie können studieren, was sie wollen … dann melde dich bei mir! Ich würde gerne kostenlos wieder zur Schule gehen, um malen zu lernen! (Oder besser gesagt “um moderne Kunst zu komponieren”.) Ich würde gerne meine Interessen an der Geschichte der Antike auf den Cent der Regierung (ein interessantes, aber nicht besonders lohnendes Thema) vorantreiben. Ich würde gerne zusätzliche Abschlüsse machen. Filmwissenschaft scheint auch ansprechend; Die Regierung konnte für mein Net Flicks-Abonnement bezahlen, dann konnte ich kaum einseitige Papiere darüber schreiben, wie “gegeben” bestimmte Filme waren (lassen Sie uns doch nicht zu lästig werden).

Und wenn es strenge Tests geben soll, wie streng wäre es dann tatsächlich? Und wenn es ernst und streng gemacht wird, könnten amerikanische Studenten angesichts des Zustands des gegenwärtigen Bildungssystems tatsächlich bestehen? Make-or-Break-Tests ohne BS stehen im Widerspruch zum aktuellen amerikanischen Bildungs-Industrie-Komplex (wobei für die unteren 60% der Schulen die derzeitige Norm “Jeder bekommt ein Pony” lautet). Was würde passieren, wenn Die amerikanische Bildung wurde kopfüber in ernsthafte Tests verwickelt?

Sehen Sie, hier ist die Sache: Die High School in den USA ist bereits kostenlos (!) Und landesweit machen etwa 25% der Schüler im aktuellen HS-System keinen Abschluss! In schwächeren Schulen, in vielen “armen” oder “harten” Gebieten, haben sie Abschlussquoten von weniger als 25% !!! Und von den Personen, die später eine Hochschulausbildung besuchen, haben nur etwa 50% einen Abschluss (mit einem tatsächlichen Zeugnis in 6 Jahren oder weniger). Wenn Sie die Standards angehoben haben, um zu sagen: “Die derzeitige grundlegende akademische Strenge einer staatlichen, staatlichen Universität UND die Begrenzung der Personen, die mit einem 4-Jahres-Abschluss abgeschlossen haben und dies in 5 Jahren oder weniger getan haben”, dann der “erfolgreiche Student”. Rate würde absolut sinken!

Einfach ausgedrückt: Es gibt wesentlich weniger “Rohstoffe” da draußen, die “nicht ausgebildet werden”, als Bernie Sie denken lassen würde! Und: Für jedes Beispiel, das Bernie von “einem armen, begabten Studenten, der sich die Universität nicht leisten konnte” zeigen kann, kann ich Ihnen 5-10 Beispiele von “Idiotenstudenten geben, die BS-Programme studieren und 5-7 Jahre brauchen zu absolvieren “, wahrscheinlich mit massiven staatlich subventionierten Studentenkrediten, die sie niemals zurückzahlen können. Viele junge Leute verstecken sich an der Universität, weil sie keinen Job bekommen können oder wollen. oder weil “ihre Freunde es tun” oder ihre Eltern (oder die Gesellschaft) “sie unter Druck gesetzt haben, aufs College zu gehen”.

Freie Universität, ohne strenge Tests = Fiasko der Regierung & 6 Jahre staatlich bezahlter Urlaub für junge Leute, für sehr geringen sozialen Gewinn. “Free University” wird eine enorme Geldverschwendung sein!

Wenn Sie eine “freie Universität” haben möchten, müssen Sie strenge Zulassungsprüfungen durchführen lassen. Aber wenn Sie das tun, werden Sie sofort feststellen, dass das Kaliber der amerikanischen Studenten viel niedriger ist als allgemein angenommen.

Schließlich werden Sie schließlich zu der Erkenntnis gelangen, dass “freie Universität ohne Prüfung” ein reines Fiasko ist. Und “mit Tests”, um Plätze zu gewinnen, subventioniert nichts weiter als eine Aktivität der oberen Mittelklasse, die sie sich bereits leisten können und von der sie selbst auf Kosten der Steuern der Armen profitieren. Mit anderen Worten: Die progressive Elizabeth Warren will das Geld der armen Menschen, denen sie helfen will, für die obere Mittelschicht ausgeben, von wo sie gekommen ist, um eine private Leistung zu subventionieren, zu der die Wohlhabenden vorwiegend Zugang haben eine Branche zu subventionieren, in der sie selbst ihr ganzes Leben verbracht hat – das ist die absolute Definition einer regressiven Politik!

(Anmerkung: Abgesehen davon bin ich jedoch auch der Meinung, dass die oberen 20 bis 30% der Universitätsstudenten klüger und fähiger sind als alle anderen Studenten. Es ist nur so, dass die unteren 20 bis 30% dies nicht tun sollten. Ich bin noch nie zugelassen worden, und die Schüler des vierten Quintils haben wirklich Probleme.)

Es ist ziemlich klar, dass Bernie zwei Dinge tun möchte:

  • Passen Sie die Richtlinien, die in der jüngeren Vergangenheit in mehreren staatlichen Universitätssystemen (z. B. der University of California, der City University of New York und anderen) eingeführt wurden, neu an, in denen der Unterricht kostenlos oder sehr kostengünstig war. Die Schüler mussten sich noch selbst ernähren und die Zulassungs- und Notenanforderungen waren nicht anders.
  • Reformieren Sie den Studentendarlehensprozess, um sie erschwinglicher und flexibler zu machen. Nach heutigem Stand erzielt die Regierung einen erheblichen Gewinn und gewährt den Banken einen risikofreien Gewinn. Die Konsequenzen eines Ausfalls eines Studentendarlehens sind weitaus strenger als bei Hypotheken- oder Gewerbekrediten. Nach meinem Verständnis hat Bernie keine Pläne, diese Anforderungen zu ändern, wünscht sich jedoch niedrigere Zinssätze und die Möglichkeit, diese zu refinanzieren (was Sie jetzt nicht tun können).

Colleges sind oft voll ausgelastet, so dass es natürlich eine Art Winning-Prozess geben wird, um die Zulassung zu erhalten.

Meiner Meinung nach erlauben uns Bernies Ideen zum freien Unterricht, uns eine Zeit in naher Zukunft (hoffentlich) vorzustellen, in der Bildung nicht mit Misstrauen betrachtet oder als wertloser Luxusgegenstand betrachtet wird, der einer Elite, möglicherweise einer antiamerikanischen Intelligenz, vorbehalten ist. Die Tatsache, dass Donald Trump während der Eingabe bei der amerikanischen Wahlbevölkerung beliebt ist, spricht Bände.

Isaac Asimovs populäres Zitat aus einem Newsweek-Artikel mit dem Titel “Ein Kult der Ignoranz” (21. Januar 1980) scheint hier in diese Diskussion zu gehören: “In den Vereinigten Staaten gibt es einen Kult der Ignoranz, und das war schon immer so. Die Belastung Der Anti-Intellektualismus war ein ständiger Faden durch unser politisches und kulturelles Leben, der von der falschen Vorstellung getragen wurde, dass Demokratie bedeutet, dass „meine Unwissenheit genauso gut ist wie Ihr Wissen“. http://media.aphelis.net/wp-content/uploads/2012/04/ASIMOV_1980_Cult_of_Ignorance.pdf

Er führt weiter aus, dass Politiker routinemäßig ungebildet handeln, um ihren Wählern zu gefallen.

Ein weiteres relevantes Zitat aus diesem Artikel: “Es kann sein, dass nur 1 Prozent – oder weniger – der Amerikaner versuchen, ihr Recht auf Wissen auszuüben. Und wenn sie versuchen, auf dieser Grundlage etwas zu tun, werden sie höchstwahrscheinlich beschuldigt.” Elitisten sein.

Ich behaupte, dass der Slogan „Amerikas Recht zu wissen“ bedeutungslos ist
wenn wir eine ignorante Bevölkerung haben und die Funktion einer freien Presse praktisch Null ist, wenn kaum jemand lesen kann. “

Ich werde wieder mit dem Finger auf das Trump-Phänomen zeigen, das weltweit die Kiefer fallen lässt. Ich glaube das ist Ein Moment der Krise für die ganze Welt , nicht nur für unsere ignorante, fremdenfeindliche kleine Ecke.

Diese eine Aussage von Asimov ” Meine Unwissenheit ist genauso gut wie Ihr Wissen fasst so viel vom amerikanischen Dialog zusammen, dass, wenn wir nicht bald etwas tun, um die Idee des rationalen Denkens (durch Zugang) zu “brandmarken” Dann können wir uns genauso gut an die Idee gewöhnen, dass wir früher oder später (hoffentlich nicht im November) wahrscheinlich von einem kursgesprächenden, egozentrischen, faschistischen Kaiser regiert werden.

Ich glaube zufällig, dass, wenn Bildung allen zugänglich gemacht wird, die Gründe für Misstrauen stark verringert werden. Es mag einige Generationen dauern, bis dieses Land massenhaft aufhört, Unwissenheit zu verehren (dieser Kult wird wahrscheinlich an manchen Stellen immer existieren), aber wenn wir wirklich “Amerika wieder großartig machen” wollen, müssen wir uns der Idee der Bildung annehmen über Unwissenheit.

Mein Verständnis ist, dass jede Person, die ein College besuchen möchte, die meisten öffentlichen (nicht privaten) Colleges für 4 Jahre besuchen kann und die Regierung dafür bezahlen wird (unter Verwendung der zusätzlichen Steuereinnahmen, die Sanders über die Steuer an der Wall Street erhält Spekulationen, Steuererhöhungen für Superreiche usw.)

Es ist nicht wirklich kostenlos

Ihre Steuergelder finanzieren die K-12-Schule, daher ist seine Idee, ein College als Erweiterung dessen zu haben, wofür wir bereits bezahlen.

Unsere Steuergelder, mit dem leichten Anstieg, abhängig von Ihrer Steuerklasse, würden die kostenlose Bildung für die Bürger finanzieren.

More Interesting

Gibt es eine Möglichkeit in einer Präsidentschaftskampagne von Trump gegen Sanders, dass Trump nicht wie ein Tyrann abschneidet?

Glauben Liberale wirklich, dass Clinton nichts falsch gemacht hat, oder ist es ihnen einfach egal?

Viele Leute unterstützen Trump, sagen es aber nicht laut. Fühlen sie sich verlegen?

Wenn Hillary Clinton angeklagt wird und Trump Präsident wird, kann er sie entschuldigen oder ist der Präsident Obama der einzige, der das kann?

Wenn Chris Christie 2016 als Präsident kandidieren würde, würde er den Staat New York gewinnen?

Wer oder was hört Fälle gegen den Obersten Gerichtshof der USA?

Warum mögen einige Konservative Liberale und ihre Ideen nicht besonders?

Wie genau wird Geld in den USA verteilt?

Sollten Republikaner Trump auf dem Kongress ablehnen und jemand anderen nominieren?

Wenn Sie eine FBI-Agentin wären, welche Fragen würden Sie Hillary Clinton zu ihrem E-Mail- / Serverproblem stellen?

Welche guten politischen Entscheidungen wurden aus schlechten Gründen getroffen?

Warum sind viele Demokraten dagegen, den verketteten Verbraucherpreisindex zu verwenden, um das Wachstum der Sozialversicherungsleistungen zu verlangsamen?

Wie kann ein Nichtbürger in den Vereinigten Staaten an der Demokratie teilnehmen?

Was halten Sie von der ersten Hälfte dieser Erklärung von John Boehner: "Es gibt weit verbreitete Zweifel, ob dieser Regierung bei der Durchsetzung unserer Gesetze vertraut werden kann, und es wird schwierig sein, Einwanderungsgesetze zu verschieben, bis sich dies ändert."

Was sind einige der engsten Stimmen in der Geschichte des US-Kongresses, die die Geschichte dramatisch verändert haben könnten?